Business Englisch lernen: Tipps und umfangreicher Grundwortschatz


Business Englisch lernen

Business Englisch ist aus dem Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken: Wer sich am internationalen Geschäftsleben beteiligen möchte, muss sich korrekt und professionell ausdrücken können - auch auf Englisch.

 

In diesem Blogbeitrag finden Sie einen eine Zusammenfassung wichtiger Vokabeln, Formulierungen, Fachbegriffe und Phrasen.

Business Englisch lernen

Business Englisch lernen - in diesem Beitrag finden Sie einen umfangreichen Grundwortschatz, Fachbegriffe und Phrasen, sowie konkrete Tipps zum Lernen von Business Englisch.

 

Wer in großen, international tätigen Unternehmen tätig ist, muss auf jeden Fall auch ein entsprechendes Wissen an  Wirtschaftsenglisch mitbringen. Leider wird dieses Thema in der Schule vernachlässigt. Jedenfalls war das zu meiner Schulzeit so, was zugegebenermaßen schon eine Weile her ist.

 

Fakt ist jedoch, dass es ohne entsprechenden Fachwortschatz nicht geht. In der Berufsschule - ich habe eine Bankausbildung gemacht - stand Business Englisch eigentlich auf dem Lehrplan. Aber leider wurde der Lehrer wenige Wochen nach Start meiner Ausbildung krank und ist danach nicht mehr zum Unterricht erschienen. Ich hoffe, dass das heutzutage besser läuft.

 

Wirtschaftsenglisch ist aus vielen Berufen heute nicht mehr wegzudenken. Mit normalem Alltagsenglisch wird man hier aber leider nicht weiterkommen. Beruflich wird einfach ein anderer Wortschatz benötigt, zudem gibt es viele gebräuchliche Phrasen, die man beherrschen sollte - sowohl für Telefonate als auch für E-Mails.

 

Aber wie kann man sich dieses Wissen aneignen? Ich gebe Ihnen in diesem Beitrag Tipps, wie Sie Ihre Kenntnisse möglichst schnell erweitern können. Außerdem lernen Sie bereits in diesem Blogartikel die wichtigsten Grundlagen an Fachwortschatz. Sie finden auch viele speziellere und weiterführende Beiträge auf meinem Blog, mit denen Sie Ihre Kenntnisse gezielt verbessern können. Links dazu finden Sie am Ende dieses Beitrags.

Tipps

Hier ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen werden, Business Englisch zu lernen. Wahrscheinlich können Sie ja schon recht gut Englisch, aber es fehlt Ihnen an den typischen Formulierungen und an Fachwortschatz, den Sie für Ihren Beruf benötigen. Wie können Sie diesen nun möglichst schnell lernen?

  • Beschränken Sie sich auf das Notwendige:
    Fragen Sie sich, wofür genau Sie Business Englisch brauchen und beschränken Sie sich zunächst auf diesen Wortschatz. Schreiben Sie hauptsächlich Bestellbestätigungen oder müssen Sie verhandeln? Telefonieren Sie oder schreiben Sie E-Mails. Sie werden erstaunt sein, wie schnell man Fortschritte macht, wenn man nur die Sätze lernt, die man tatsächlich auch benötigt.
  • Wiederholen Sie regelmäßig:
    Wenn Sie sich passende Sätze herausgesucht haben, wiederholen Sie diese regelmäßig. Erinnern Sie sich an die Fomulierungen, damit Sie sie parat haben, wenn Sie sich spontan benötigen. Ein paar Minuten am Tag reichen da schon. Lesen Sie einfach Ihre Liste durch, wenn Sie zwischendurch ein bisschen Zeit haben.
  • Besorgen Sie sich ein passendes Buch:
    Wenn Sie sich die wichtigsten Formulierungen und Phrasen zusammengesucht haben, macht es Sinn, Ihre Kenntnisse nach und nach auszuweiten. Besorgen Sie sich ein Buch, das gut zu dem Thema passt, das Sie benötigen. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch mein Business Englisch Buch ansehen, das die gebräuchlichsten Ausdrücke für Telefon und E-Mail zusammenfasst: Business Englisch lernen: Telefon und E-Mail.
  • Wenn Sie Angst haben, sich zu blamieren - besonders am Telefon - üben Sie in Selbstgesprächen oder Rollenspielen mit Kollegen. Überlegen Sie sich Szenarien, die auftreten könnten, legen Sie sich den entsprechenden Wortschatz zurecht und sprechen Sie sich das Gespräch vor, wenn Sie alleine sind, oder machen Sie ein Rollenspiel mit Ihren Kollegen. Auch spezielle Sprachkurse in kleinen Gruppen können hier hilfreich sein, vorausgesetzt, es wird hier auch tatsächlich das Sprechen geübt.
  • Eventuell kann Ihnen auch ein passender Onlinekurs helfen, in dem Ihnen wichtiger Wortschatz beigebracht wird. Sehr gut finde ich diese Kurse*, die Sie online und zeitlich flexibel machen können. Außerdem können Sie damit auch Ihr Englisch Hörverstehen trainieren, damit Sie gesprochene Sprache besser verstehen lernen.
  • Haben Sie auch mit Muttersprachlern zu tun? Hören Sie diesen genau zu und schreiben Sie sich hilfreiche Formulierungen auf. Legen Sie sich am besten ein Notizbuch auf Ihren Schreibtisch, in dem Sie sich neue Begriffe notieren können. Damit haben Sie alle Ausdrücke immer schnell griffbereit und können neue Vokabeln ganz einfach dazuschreiben.
  • Wenn Sie Ihr Wirtschaftsenglisch-Niveau nachweisen möchten oder müssen, können Sie ein entsprechendes Zertifikat machen. Außerdem wird ein solcher Test Sie dazu motivieren, sich tatsächlich hinzusetzen und zu lernen. Nichts motiviert mehr als eine Prüfung :-)
    Diese Zertifikate gibt es:
    TOEIC: Test of English for International Communication
    EFB - LCCI-Zertifikat: English for Business der britischen Industrie- und Handelskammer
    IELTS: International English Language Testing System
    BEC: Business English Certificate (der Uni Cambridge)
  • Am besten lernt es sich immer in einem muttersprachlichen Land. Mein Vater hat von seinem Arbeitgeber eine zweiwöchige Sprachreise nach England bezahlt bekommen, die gezielt darauf ausgelegt war, ihm die entsprechenden Kenntnisse beizubringen. Fragen Sie bei Ihrem Arbeitgeber, ob so etwas gefördert wird. Die Erfolge werden deutlich besser sein, als bei Sprachkursen in Deutschland, die nur einmal die Woche stattfinden.
  • Auch mit Podcasts kann man Business Englisch lernen, ganz besonders mit diesem: Auf der Webseite gibt es ein breites Angebot an Lernmaterialien, unter anderem Videos, Vokabellisten und über 600 Lektionen, die alle wichtigen Kenntnisse und Fähigkeiten des Wirtschaftsenglisch abdecken. Sehr praxisbezogen werden wichtige Formulierungen gelehrt.

    Im Detail bekommt man für eine Mitgliedschaft:
    • Videos mit Erklärungen und Vokabeln zu relevanten Business Themen, wie zum Beispiel Besprechungen, Präsentationen und Videokonferenzen, Telefonate führen, Verhandlungen und noch viel mehr.
    • Die Videos enthalten gebräuchliche Redewendungen und Vokabeln, die auf konkreten Arbeitssituationen basieren. Dazu werden die Transkripte und zahlreiche Quizfragen bereitgestellt.
    • Außerdem kann man sich Apps herunterladen, mit denen man zeitlich flexibel und räumlich unabhängig lernen kann.
    • Die Texte der Lektionen als PDF zum Herunterladen.
    • Vokabeln und Vokabellisten mit Beispielen.
    • Online Übungen und Quizfragen.
    • Multimediale Module.
    • Zusätzliche Übungen als MP3.
    • Kostenlose Ebooks.

Wer sich nicht sicher ist, kann zunächst eine kostenlose Probe-Mitgliedschaft abschließen. Hier geht's zum Anbieter:

Partnerlink: Wenn Sie über diesen Link eine Mitgliedschaft abschließen, bekomme ich eine Provision. Für Sie ändert sich der Preis nicht.

 

Kommen wir nun zu den wichtigsten Begriffen.

Business Englisch lernen: Wichtige Fachbegriffe

Business Englisch lernen - umfangreicher Grundwortschatz: In diesem Abschnitt lernen Sie nun die wichtigsten Fachbegriffe. Darunter fallen Begriffe wie zum Beispiel Produktpalette, Vorgehensweise, Telefonkonferenz oder Lieferschein. Ich fasse hier die häufigsten Ausdrücke zusammen:

agenda = Tagesordnung

achievement = Errungenschaft, Erfolg

advance payment = Vorauszahlung

advertising campaign = Werbekampagne

after-sales service = Kundendienst (Service nach dem Kauf)

agreement = Vereinbarung

appointment = Termin

approach = Vorgehensweise

backorder = Lieferrückstand

bar chart = Säulendiagramm

bonus = Bonus

branch office = Niederlassung, Filiale

budget = Budget

business trip = Geschäftsreise

chairperson = Vorsitzende/-r

chart = Diagramm

complaint = Beschwerde

conclusion = Schlussfolgerung

conference call = Telefonkonferenz

conference room = Besprechungszimmer

consideration = Überlegung, Berücksichtigung

curriculum vitae (CV) (BE), resume (AE) = Lebenslauf

customer = Kunde

customer requirement = Kundenwunsch, Kundenanforderung

customer support = Kundenbetreuung

Für erfolgreiche Kommunikation empfehle ich Ihnen dieses Buch:
Die Kunst der Kommunikation und selbstbewusstes Auftreten meistern*

decline = Rückgang, Abnahme

delivery = Lieferung

delivery note = Lieferschein

development = Entwicklung

diary = (Termin-)Kalender

discount = Preisnachlass, Ermäßigung

documents = Unterlagen

economic situation = Wirtschaftslage

enquiry (BE), inquiry (AE) = Anfrage

faulty goods = fehlerhafte Ware

firm offer = ein festes Angebot

firm order = eine feste Bestellung, ein fester Auftrag

forwarding agent = Spediteur

free delivery = Lieferung frei Haus

good quality = gute Qualität

gross price = Bruttopreis

handout = Handzettel, Informationsblatt

head office = Hauptniederlassung

increase = Erhöhung

increase in price = Preiserhöhung

insurance = Versicherung

invoice = Rechnung

issue = Angelegenheit, Problem, Thema

market share = Marktanteil

meeting = Besprechung

misunderstanding = Missverständnis

negotiation = Verhandlung

net price = Nettopreis

offer = Angebot

order = Bestellung

order confirmation = Bestellbestätigung, Auftragsbestätigung

overdue amount = überfälliger Betrag

pie chart = Kreisdiagramm

plant = Fabrik, Werk, Betrieb

poor quality = schlechte Qualität

price list = Preisliste

product range = Produktpalette

purchase = Kauf

quantity discount = Mengenrabatt

refund = Rückerstattung

replacement = Ersatz(-lieferung)

retail = Einzalhandel

Wenn Sie schnell gutes Business Englisch lernen möchten, empfehle ich Ihnen diese Kurse*.

sales figures = Verkaufszahlen

sample = Muster

solution = Lösung

special offer = Sonderangebot

summary = Zusammenfassung

supplier = Zulieferbetrieb, Lieferant

table = Tabelle

terms and conditions = Geschäftsbedingungen

terms of payment = Zahlungsbedingungen

topic = Thema

turnover = Umsatz

unit price = Stückpreis

wholesale = Großhandel

Wichtige Verben

Nun kommen wir zu den wichtigsten Verben: Wie sagt man vermeiden, zurückrufen oder stornieren?

to acknowledge something = etwas einräumen, anerkennen, zugeben

to agree on something = sich auf etwas einigen

to arrange a meeting = eine Besprechung veranstalten, organisieren

to avoid = vermeiden

to attend = teilnehmen

to be subject to = etwas unterliegen

(subject to change = freibleibend)

to be up to speed = auf dem Laufenden sein

to call back = zurückrufen

to cancel = stornieren, absagen

to clarify = klarstellen, erläutern

to delete someting = etwas streichen, löschen

to do business with someone = mit jemandem Geschäfte machen

to do overtime = Überstunden machen

to find a solution = eine Lösung finden

to get back to somebody = sich wieder bei jemandem melden

to give a brief overview = einen kurzen Überblick geben

to give a discount = einen Rabatt gewähren

to illustrate something = etwas veranschaulichen, verdeutlichen, darstellen

to increase sales = den Umsatz steigern (Verkäufe steigern)

to launch a product = ein Produkt auf den Markt bringen

to leave a message = eine Nachricht hinterlassen

to make an appointment = einen Termin vereinbaren

to make a complaint = eine Beschwerde vorbringen, sich beschweren

to make a proposal = einen Vorschlag machen

to negotiate = verhandeln

to notify someone of something = jemanden von etwas benachrichtigen

to place an order = einen Auftrag erteilen, eine Bestellung aufgeben

to point something out = auf etwas hinweisen

to postpone = verschieben

to raise a question = eine Frage aufwerfen

to reach = erreichen

to reach a decision = zu einer Entscheidung kommen

to reach a target = ein Ziel erreichen, den Soll erfüllen

to reject something = etwas ablehnen, zurückweisen

to renew = erneuern, verlängern

to repeat = wiederholen

to report = berichten

to replace something = etwas ersetzen

to request something = etwas verlangen, anfordern

to resume = fortfahren, wiederaufnehmen

to spell = buchstabieren

to submit something = etwas einreichen, vorlegen

to take a message = jemandem etwas ausrichten

to take something into consideration = etwas in Betracht ziehen

to take the minutes = Protokoll führen

to vote on something = über etwas abstimmen

Sonstige Formulierungen

Und nun noch ein paar weitere wichtige Formulierungen:

 

in accordance with ...

in Übereinstimmung mit ...

 

carriage paid

frei Haus

 

duty free

zollfrei

 

free of charge

kostenlos

 

ready for shipment

versandfertig

 

on request

auf Anfrage

 

out of stock

nicht auf Lager

 

within a week / a month

innerhalb einer Woche / eines Monats

 

annual

jährlich

 

at short notice (BE) / on short notice (AE)

kurzfristig

 

as usual

wie gewöhnlich

 

in advance

im Voraus

 

on average

durchschnittlich

 

unanimously

einstimmig

Nice to meet you.

Schön, Sie kennenzulernen.

 

Nice to see you again.

Schön, Sie wiederzusehen.

 

Thank you for coming.

Danke, dass Sie gekommen sind.

 

Let's get started.

Lasst uns anfangen.

 

Please find attached...

Im Anhang finden Sie (erhalten Sie)...

Business Englisch

Sehen Sie sich doch auch mein Buch für englische Telefongespräche und E-Mails an.

Business Englisch lernen