Verhandeln auf Englisch (Vertrag, Vereinbarung, Bedingungen)


Business Englisch lernen: Verhandeln. Verträge, Vereinbarungen, Bedingungen.

Den meisten von uns fällt es schon schwer, sich überhaupt auf Englisch zu unterhalten. Wer beruflich Englisch sprechen muss, der muss darüber hinaus wahrscheinlich sogar auf Englisch verhandeln.

 

In diesem Artikel lernen Sie die wichtigsten Vokabeln, um auf Englisch verhandeln zu können: Was heißt zum Beispiel Vertrag, Vereinbarung oder Bedingungen?

 

Ich gebe Ihnen außerdem Tipps, was Sie besonders beachten sollten, wenn Sie mit anderen Kulturen in einer fremden Sprache verhandeln. Naturgemäß gibt es hier viele Fettnäpfchen, die es zu umgehen gilt.

Allgemeine Tipps für Verhandlungen

In den meisten Kulturen ist die soziale Komponente wichtiger als in Deutschland. Machen Sie also zunächst ein bisschen Smalltalk, reden Sie übers Wetter, die Anreise, die Stadt, in der Sie sich befinden.

 

Hier ein paar Tipps:

Business Englisch Smalltalk

Auf Englisch übers Wetter und über Hobbys reden

 

Insgesamt gelten die Deutschen bekanntermaßen als ziemlich direkt. Meistens kommen wir schnell zur Sache und bringen unser Anliegen auf den Punkt. Das kann andere vor den Kopf stoßen und recht ruppig wirken. Verstärkt wird das Ganze noch zusätzlich durch unseren deutschen - recht harten – Akzent.

 

Bedenken Sie auch, dass insbesondere Briten und Iren eine ganz besonders höfliche Ausdrucksweise pflegen. Sagen Sie viel „please“ und sprechen Sie Ihr Gegenüber öfters mit dem Namen (üblicherweise dem Vornamen) an.

 

Reden Sie viel im Konjunktiv, also „Would it be possible…?“, „I would…“, „Could you…?“ und vermeiden Sie direkte Aussagen, wie zum Beispiel „You are wrong.“

 

Wenn Sie einen heiklen Punkt ansprechen müssen oder schlichtweg anderer Meinung sind, drücken Sie sich vorsichtiger aus, als Sie das im Deutschen tun würden. Sagen Sie Dinge wie „Are you sure…?“ oder „I’m afraid…“.

 

Nutzen Sie einschränkende Wörter wie zum Beispiel „quite“: „I don’t quite agree.“ klingt einfach höflicher als „I don’t agree.“, bedeutet aber grundsätzlich das gleiche.

 

Weitere Tipps für eine höfliche Ausdrucksweise.

Verhandeln auf Englisch - Die wichtigsten Vokabeln (Vertrag, Bedingungen, Vereinbarung)

to negotiate sth

etwas verhandeln

 

to renegotiate sth

etw. neu verhandeln, nachverhandeln

 

negotiation

Verhandlung

 

contract

Vertrag

 

to renew a contract

einen Vertrag verlängern

 

agreement

Vereinbarung, Abmachung

 

terms and conditions

allgemeine Geschäftsbedingungen, Bedingungen

 

Thank you for meeting with us.

Vielen Dank, dass Sie sich mit uns treffen.

 

Thank you for coming here today.

Vielen Dank, dass Sie heute hierhergekommen sind.

 

to suggest sth

etwas vorschlagen

 

to make a suggestion

einen Vorschlag machen

 

to take something into consideration

etwas bedenken, berücksichtigen, in Erwägung ziehen

 

to be out of the question

indiskutabel sein

 

In my opinion…

Meiner Meinung nach…

 

In my experience…

Meiner Erfahrung nach…

 

on the one hand… on the other hand…

einerseits…andererseits…

 

on the contrary

im Gegenteil

 

a good idea

eine gute Idee

 

to come up with an idea

sich etw. einfallen lassen

 

to have a point

nicht ganz Unrecht haben

 

to assure someone of sth

jemandem etwas versichern

 

What do you think?

Was denken Sie?

 

I would prefer…

Ich würde … bevorzugen.

 

It is essential…

Es ist unverzichtbar…

 

I would like to point out…

Ich möchte hervorheben…

 

on one condition

unter einer Bedingung

 

requirement

Anforderung, Bedingung

 

to request

anfordern, beantragen

 

Let’s consider the alternatives.

Lassen Sie uns die Alternativen betrachten.

 

How do you feel about…

Was halten Sie von…

 

to make a compromise

einen Kompromiss machen

 

Can we agree on…?

Können wir uns auf … einigen?

 

would you agree to…

würden Sie einwilligen / zustimmen zu…

 

in exchange for…

gegen, im Tausch für…

 

to make progress

Fortschritte machen

 

to offer an incentive

einen Anreiz bieten

 

The bottom line is…

Im Endeffekt… / Das Entscheidende ist…

 

I share your point of view.

Ich teile Ihre Ansicht.

 

I’m afraid, I don‘t completely agree.

Da kann ich leider nicht ganz zustimmen.

 

I have some reservations.

Ich habe ein paar Bedenken.

 

I strongly believe that…

Ich bin überzeugt davon, dass…

 

We would appreciate…

Wir würden es zu schätzen wissen…

 

at a discount, at a special rate

zum Sonderpreis

 

introductory offer

Einführungsangebot

 

price reduction

Preisreduzierung

 

substantially reduced

wesentlich reduziert

 

a favourable offer

ein günstiges Angebot

 

discount

Preisnachlass

 

quotation

Angebot, Kalkulation

 

purchase

Kauf

 

order

Bestellung

 

sales figures

Absatzzahlen

 

ballpark figure

eine grobe Schätzung

 

commission

Provision

 

reliable

zuverlässig

 

credible

glaubwürdig

 

feasible

machbar, praktikabel

 

successful

erfolgreich

 

on request

auf Anfrage

 

to make a deal

eine Abmachung treffen, etwas vereinbaren

 

to find a solution

eine Lösung finden

 

to sign

unterschreiben

 

We would like to do business with you.

Wir möchten gerne Geschäfte mit Ihnen machen / mit Ihnen zusammenarbeiten.

Business Englisch lernen: Verhandeln. Vertrag, Vereinbarung, Bedingungen auf Englisch.