Eine Auftragsbestätigung auf Englisch schreiben


Auftragsbestätigung Englisch

Wer in einem internationalen Unternehmen als Sachbearbeiter arbeitet, muss wahrscheinlich hin und wieder eine Auftragsbestätigung auf Englisch verfassen - zumindest, wer im Vertrieb arbeitet, wird daran nicht vorbei kommen.

 

In diesem Blogbeitrag lernen Sie nützliche Formulierungen.

Auftragsbestätigung | Englisch - order confirmation

Hilfreiche Ausdrücke und Formulierungen für eine Auftragsbestätigung auf Englisch, sowie Informationen, was eine solche Bestätigung alles enthalten sollte.

 

Ich nenne Ihnen die gängigsten Formulierungen und wichtigen Wortschatz, damit Sie in Zukunft jede order confirmation korrekt schreiben können.

 

Sehen wir uns aber zunächst an, warum man eine solche Bestätigung überhaupt benötigt.

Zweck

Warum sind Auftragsbestätigungen auf Englisch überhaupt notwendig? Nun ja, zwingend notwendig sind sie nicht. Aber der Kunde erwartet, eine Bestätigung zu erhalten, wenn er eine Bestellung geschickt hat. Es geht dabei um mehrere Sachverhalte: Ist die Bestellung tatstächlich angekommen? Wurde sie bearbeitet? Stimmen die Konditionen? Und wann kann mit der Lieferung gerechnet werden?

 

Die meisten Bestellungen werden heutzutage wohl per E-Mail geschickt. Jedenfalls kenne ich das so aus den Unternehmen, in denen ich gearbeitet habe. Und wenn man als Auftraggeber keine Rückmeldung bekommt, ist man sich unsicher, ob alles geklappt hat, oder? Man erwartet einfach, dass man eine offizielle Bestätigung bekommt.

 

Zudem möchte ich als Kunde wissen, ob alle Daten und Wünsche korrekt übernommen worden sind. Auch dass sollte in der Bestellbestätigung aufgeführt werden.

 

Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, sich beim Kunden für den Auftrag zu bedanken. Und ein "Danke" hat schließlich noch nie geschadet.

In welchen Fällen?

Wann sollte man eine Auftragsbestätigung auf Englisch schreiben? Kurz gesagt eigentlich immer, wenn Sie einen Auftrag erhalten haben.

 

Ganz besonders wichtig ist es aber, wenn Sie selbst einen Nachweis möchten. Also zum Beispiel, wenn die Bestellung telefonisch erfolgt ist. Auch um Klarheit über die Preise zu schaffen, besonders, wenn die Preise zum Beispiel von der Menge abhängen, sollte man immer eine Bestätigung senden.

 

Im Folgenden nun einige nützliche Phrasen.

Formulierungen für Auftragsbestätigungen auf Englisch

Kommen wir zu den eigentlichen Formulierungen. Welche Informationen sollten überhaupt enthalten sein - und wie heißen diese?

 

Ich empfehle Ihnen, bei den Standardformulierungen zu bleiben. Schreiben Sie möglichst einfach und vermeiden Sie unnötig komplizierte Satzkonstruktionen. Versuche, sich in der Fremdsprache möglichst beeindruckend zu äußern, bergen zu viele Fehlerquellen. Da wirkt es auf jeden Fall professioneller, sich zwar einfach, dafür aber richtig auszudrücken.

 

Schauen wir uns nun an, was eine Bestellbestätigung alles enthalten sollte. Zunächst ein bisschen Wortschatz:

 

Eine Auftragsbestätigung auf Englisch sollte alle Angaben zur Bestellung enthalten:

Produkt, Bestellmenge, Bestellnummer, Preis, Zahlungsbedingungen, Lieferadresse, Lieferzeit, Kontaktdaten (des Ansprechpartners).

Auf Englisch:

Item, quantity, order number, price, terms of payment, delivery address, delivery time, contact details.

Schauen Sie sich auch diese genialen Kurse an, im Ihr Business Englisch* schnell zu verbessern.

Wenn man den Eingang einer Bestellung bestätigen möchte, kann man sich so ausdrücken:

Thank you for your order number 1234. We will let you know the delivery date as soon as possible. Please find below a summary of your order.

Vielen Dank für Ihre Bestellung 1234. Wir werden Sie über den Liefertermin so bald wie möglich informieren. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung.

 

Thank you for your order number 1234. Please find attached our order confirmation.

Vielen Dank für Ihre Bestellung 1234. Im Anhang finden Sie Ihre Auftragsbestätigung.

In diesem Fall wird die Auftragsbestätigung auf einem separaten Dokument geschrieben, was den Vorteil hat, dass man eine Vorlage nutzen kann, die nur an die jeweilige Bestellung angepasst werden muss. Das ist vor allem bei Auftragsbestätigungen auf Englisch ein Vorteil.

 

Für weitere Informationen kann man so etwas sagen:

We are happy to confirm that we have received your order number 1234. We will send you a notification email once your order is ready for shipment.

Gerne bestätigen wir, dass wir Ihre Bestellung 1234 erhalten haben. Wir werden Ihnen eine E-Mail Benachrichtigung senden, sobald Ihre Bestellung versandbereit ist.

 

Thank you for your order. You can check the order status on our website www.xxx.de.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Sie können den Bestell-Status auf unserer Website www.xxx.de nachsehen.

 

Am Ende der Auftragsbestätigung auf Englisch ist es üblich, auszudrücken, dass man natürlich für Fragen zur Verfügung steht:

Should you have any questions, please feel free to contact us.

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

 

Das waren jetzt die wichtigsten Phrasen und Wörter, die Sie für diese Art von Bestätigungen benötigen. Damit sollten Sie eigentlich alles Notwendige ausdrücken können. Wenn Sie noch mehr lernen möchten, empfehle ich Ihnen diesen Beitrag: Business Englisch lernen. Der Beitrag enthält den wichtigsten Wortschatz für geschäftliche Situationen.

Business Englisch

Kennen Sie meine Lehrbücher? Business Englisch, Englisch für die Reise, Englische Zeiten

Passende Blogbeiträge, die Sie interessieren könnten:
Wichtige Formulierungen und Tipps: Eine Business Email schreiben auf Englisch.
So geht's richtig: Emails auf Englisch: Das Ende.
Noch mehr Phrasen und Sötze: Angebote auf Englisch korrekt formulieren.

Auftragsbestätigung auf Englisch schreiben