Lebenslauf auf Englisch: Aufbau und Vorlage für einen CV


Lebenslauf Vorlage Englisch, CV

Heute lernen Sie, wie Sie eine Bewerbung auf Englisch schreiben - genauer gesagt geht es um den CV (CV steht für Curriculum Vitae) . Was gehört in einen englischen Lebenslauf für eine Bewerbung in der UK oder in Irland? Denn hier gibt es wichtige Unterschiede zum deutschen Lebenslauf.

 

Weiter unten finden Sie eine kostenlose Lebenslauf Vorlage auf Englisch zum Herunterladen und Drucken.

 

Der CV fasst Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten, Kenntnisse und Ausbildung zusammen und ist - zusammen mit dem Anschreiben - in der UK und in Irland das Einzige, was der Arbeitgeber zu sehen bekommt. Denn: Es werden keine Zeugnisse mit der Bewerbung mitgeschickt. Umso wichtiger ist es also, den CV richtig zu gestalten.

 

Ich zeige Ihnen im Folgenden die Aufteilung und den Aufbau eines CV, wie ich ihn in meinen Jahren in Irland benutzt habe - und die mir gute Dienste geleistet hat. Darauf basiert auch die Lebenslauf Vorlage auf Englisch.

Der Lebenslauf - Englisch & Vorlage

Zunächst erkläre ich, was in einen englischen Lebenslauf gehört. Weiter unten finden Sie die Vorlage zum Herunterladen.

 

Auch auf Deutsch ist es oft schon schwierig, den eigenen Werdegang und berufliche Erfahrungen gut und überzeugend auszudrücken. In einer Fremdsprache ist es natürlich noch viel schwieriger, vor allem, weil es auch formelle Unterschiede gibt, die man als Ausländer nun einmal (normalerweise) nicht kennt. Es ist also nicht nur sprachlich eine Herausforderung, sondern auch formell.

 

Den Aufbau und übliche Angaben in einem CV erkläre ich in diesem Beitrag Schritt für Schritt. Wenn Sie Formulierungen und weitere Tipps suchen - auch für das Anschreiben - lesen Sie am besten auch diesen Beitrag: Bewerbung - Englisch

 

Fangen wir an mit einer Erklärung, was alles in einen CV gehört - und was nicht. Die Reihenfolge hier im Beitrag entspricht auch der Reihenfolge auf dem englischen Lebenslauf.

CV vs. Resume

Was ist der Unterschied zwischen einem CV und einem Resume? Der Hauptunterschied ist, dass ein Resume in den USA und in Kanada verwendet wird, ein CV in der UK / Großbritannien und Irland.

 

Ein Resume ist grundsätzlich weniger ausführlich, die einzelnen Punkte werden knapper dargestellt.

 

Meine Erfahrungen liegen aber mehr im britischen / irischen Bereich, daher beschränkt sich dieser Beitrag auf die Erstellung eines CV.

 

Übrigens: Weder beim Resume noch beim CV werden Fotos eingebunden. Außerdem wird weder der Familienstand, noch das Geburtsdatum angegeben.

 

Ihr Lebenslauf auf Englisch sollte nur ein bis zwei Seiten lang sein, das entspricht der deutschen Darstellung.

Was gehört in einen CV? Der Aufbau

Ich erkläre Ihnen in diesem Abschnitt zunächst, was in einen Lebenslauf auf Englisch gehört. Am Ende des Beitrags finden Sie die Lebenslauf Vorlage in Englisch, die Sie gerne herunterladen und benutzen können.

 

Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ihren deutschen Lebenslauf nicht einfach übersetzen können. Es gelten in einem CV andere Regeln als in Deutschland. Diese erkläre ich Ihnen im jeweiligen Abschnitt.

 

Wichtig ist natürlich eine übersichtliche Darstellung Ihres Werdegangs. Der Empfänger Ihrer Bewerbung möchte schließlich möglichst schnell erfassen, ob Sie ein passender Kandidat sind. Relevante Erfahrungen und Qualifikationen werden grundsätzlich ausführlicher dargestellt als weniger wichtige.

Contact details:

Ganz oben auf dem CV sollten Ihre Kontaktdaten stehen. Hier nennen Sie Ihren vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Es wird kein Geburtsdatum und kein Familienstand angegeben. Auch Fotos werden nicht mitgeschickt. Auch Geschlecht oder Religionszugehörigkeit werden nicht genannt.

Objective:

Als nächstes wird das sogenannte "objective" angegeben. Hier geben Sie einfach die Stelle an, auf die Sie sich bewerben, also zum Beispiel "Sales Administrator".

Der nächste Schritt ist das Vorstellungsgespräch - fühlen Sie sich gut vorbereitet? Ich empfehle Ihnen hierfür dieses Buch: Erfolgreiche Vorstellungsgespräche auf Englisch*

Verbessern Sie außerdem Ihr Business Englisch mit diesem genialen Kurs*.

Profile oder personal statement:

Im Deutschen gänzlich unüblich, im Englischen unerlässlich: Das "personal statement". Hierbei handelt es sich um ein paar Sätze (etwa zwei bis drei), die Ihre wichtigsten Eigenschaften, Erfahrungen oder Fähigkeiten zusammenfassen. Mit diesem Statement haben Sie die Gelegenheit, den künftigen Arbeitgeber von sich zu überzeugen. Nutzen Sie sie. Verwenden Sie positive Adjektive und Verben und verweisen Sie auf Erfolge oder besondere Erfahrungen.

 

Zum Beispiel:

A proactive, customer-focused Sales Administrator with over 5 years experience in the banking sector. Quick learner with excellent customer service, interpersonal and communication skills, able to work well both in teams and on own initiative. Proven track record of constantly meeting strict deadlines.

Education:

Hier fassen Sie nun Ihre Ausbildung und Qualifikationen zusammen. Normalerweise steht die neueste Ausbildung bzw. Qualifikation oben. Besonders deutsche Berufsausbildungen können hier allerdings zum Problem werden.

 

Eine solch strukturierte Berufsausbildung, wie es bei uns in Deutschland üblich ist, gibt es in englischsprachigen Ländern nicht. Daher ist auch die Übersetzung schwierig. Hier ein paar Tipps und eine Liste mit Berufsbezeichnungen: Berufe auf Englisch.

Überlegen Sie sich gut, wie Sie Ihre Qualifikationen übersetzen. Wenn Sie einen Ausdruck wählen, mit dem der Empfänger nichts anfangen kann, haben Sie keine Chance, den Job zu bekommen. Schreiben Sie im Zweifel in paar Informationen zur Berufsbezeichnung / Ausbildung in Klammern dazu, mit denen Sie das Erlernte ein bisschen erklären.

Summary of skills:

Hier können Sie Kenntnisse und Fähigkeiten nennen, die für den Job wichtig sind - also zum Beispiel "strong analytical skills" oder "good time management skills". Achten Sie darauf, nicht nur sachlich Ihre Fähigkeiten zu nennen, sondern auch hier positive Adjektive zu verwenden. Also nicht nur "analytical skills" sondern eben "strong analytical skills". Sehen Sie sich hierfür auch meinen Beitrag mit guten Formulierungen an, den Link finden Sie am Ende des Beitrags.

Work experience:

In diesem Abschnitt listen Sie Ihre Arbeitserfahrung auf (also den momentanen und die früheren Arbeitgeber), mit einer Beschreibung, was Ihre Aufgaben waren und der Angabe, von wann bis wann Sie dort gearbeitet haben. Hier können Sie auch besondere Erfolge anführen. Wenn Sie also zum Beispiel interne Prozesse verbessert haben, können Sie das hier auch angeben.

Additional skills:

Nennen Sie hier zusätzlichen Fähigkeiten, die Sie noch nicht genannt haben. Zum Beispiel Ihre Fremdsprachenkenntnisse, IT-Kenntnisse oder Ähnliches.

Interests:

Hier ist Platz für interessante oder relevante Hobbys oder auch zum Beispiel ehrenamtliche Tätigkeiten.

References:

Wenn bereits in der Stellenanzeige danach gefragt wird, können hier die "References" angegeben werden. Wenn nicht danach gefragt wird, schreiben Sie "References available on request."

 

References sind Kontaktpersonen, wie zum Beispiel frühere Vorgesetzte oder auch Lehrer, Professoren etc. Diese können vom (eventuell) neuen Arbeitgeber kontaktiert werden, um etwas über den Bewerber zu erfahren.

Lebenslauf - Englisch - Vorlage zum Herunterladen

Hier nun die versprochene englische Lebenslauf Vorlage. Übrigens: Es ist keine Unterschrift üblich. Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung.

Download
Lebenslauf Englisch - Vorlage
Lebenslauf Vorlage auf Englisch
Englisch CV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB
Business Englisch

Verbessern Sie Ihr Business Englisch mit meinem Lehrbuch - praxisnah und verständlich.

Hier noch eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte für Ihren Lebenslauf - Englisch:

  • Diese Elemente sollten enthalten sein - in dieser Reihenfolge:
    Contact details, objective, profile oder personal statement, education, summary of skills, work experience, additional skills, interests, references
  • Ein CV wird nicht unterschrieben.
  • Sie geben keinen Familienstand an, keine Religionszugehörigkeit, kein Geburtsdatum und kein Geschlecht.
  • Ihre Bewerbung besteht nur aus CV und Anschreiben, es werden keine Zeugnisse versendet und keine Bewerbungsmappen erstellt.

Hier finden Sie wichtige Formulierungshilfen und Phrasen für Ihre Bewerbung auf Englisch.

Andere passende Artikel, die nützlich für Sie sein könnten:
Lernen Sie am besten auch gleich, wie man Termine vereinbaren kann. Dann sind Sie gerüstet, falls Sie eine Einladung bekommen.
Hier lernen Sie das Telefonieren - Englisch, wichtige Phrasen und Vokabeln für Telefongespräche.

Business Englisch: Lebenslauf auf Englisch, Vorlage.