Quantifiers - Mengenangaben: Much, many, lots of, some, any, all


Quantifiers

Die sogenannten „Quantifiers“ sind kleine englische Wörter, die zur Bestimmung einer Menge verwendet werden, also viel, ein paar, etwas oder wenig.

 

Lernen Sie im Folgenden, wie diese Mengenangaben im Englischen verwendet werden. Denn: Manche Mengenangaben werden nur mit zählbaren Nomen, andere nur mit nicht zählbaren Nomen verwendet. Und manche kann man in beiden Fällen nehmen.

 

Wann bzw. wie verwendet man also much, many, some, any oder lots of? Häufig werden diese kleinen Wörter falsch gebraucht, obwohl es hierfür eigentlich ziemlich klare Regeln gibt und es sich im Grunde nicht so sehr vom Deutschen unterscheidet. Wenn etwas zählbar ist, sagt man viele, wenn etwas nicht zählbar ist sagt man viel. Das Wort etwas wird für unzählbare Mengen verwendet, ein paar oder einige für Zählbares.

 

Vielleicht machen wir uns im Deutschen einfach nicht so viele Gedanken darüber, ob etwas zählbar ist. Dabei ist die Unterscheidung eigentlich recht einfach: Wenn man etwas mit Zahlen angeben kann - ein Auto, zwei Häuser - handelt es sich um zählbare Dinge. Wenn man eine andere, zusätzliche Einheit benötigt - ein Liter Wasser, zwei Gläser Wein - ist es eine nicht zählbare Sache.

 

So kann man im Deutschen eben auch nicht sagen Bitte gib mir einige Wasser, sondern sagt stattdessen Bitte gib mir viel Wasser. Das gleiche Prinzip gilt im Englischen. Wir sehen uns in diesem Beitrag die Regeln genau an. Dazu gibt es wie immer viele anschauliche Beispielsätze.

 

Hier noch eine gute Nachricht: Es gibt auch Mengenangaben, die immer verwendet werden können, für alle Dinge.

Quantifiers, die sowohl für zählbare als auch für nicht zählbare Nomen verwendet werden können

Wir fangen einfach an. Zuerst sehen wir uns an, welche Angaben für alle Dinge verwendet werden können. Die folgenden Quantifiers können für alle Nomen (Hauptwörter) verwendet werden, egal, ob diese zählbar oder nicht zählbar sind.

 

Hier die englischen Mengenangaben für solche Hauptwörter:

all, no, some, any, more, most, a lot of, lots of, enough, less, plenty of, half

Beispiele für die Verwendung:

Tom has lots of time. Tom hat viel Zeit.

Sue has lots of books. Sue hat viele Bücher.

He has no money. Er hat kein Geld.

There are no trees. Dort gibt es keine Bäume.

There is plenty of water. Es gibt reichlich / viel Wasser.

I have plenty of shoes. Ich habe viele Schuhe.

Most children go to school. Die meisten Kinder gehen zur Schule.

Is there enough sugar? Gibt es genügend Zucker?

half the price… um die Hälfte (billiger)

half the students… Die Hälfte der Studenten…

Sie suchen weitere gute Grammatik-Erklärungen? Eine sehr gute Grundgrammatik ist diese:
Essential Grammar, deutsche Ausgabe*

Für Anfänger, die ihr Englisch nebenbei beim Lesen verbessern möchten, eignen sich diese Bücher:
Englische Kurzgeschichten für Anfänger*
10 einfache Kurzgeschichten*

Besonderheiten: some - any

Some und any werden sehr häufig verwechselt, hier gibt es ein paar Besonderheiten. Sehen wir uns nun an, welche Regeln für die Verwendung gelten. Normalerweise wird „some“ in positiven Sätzen verwendet. Man kann „some“ auch für Bitten oder Angebote verwenden oder wenn eine positive Antwort erwartet wird. „Any“ dagegen wird eher in negativen Sätzen und in Fragen verwendet.

 

Beispiele:

I have some money. Ich habe etwas Geld.

Would you like some coffee? Möchtest du Kaffee?

Do you have any children? Hast du Kinder?

I don’t have any money. Ich habe (gar) kein Geld.

Englische Mengenangaben, die nur mit zählbaren Nomen verwendet werden (z. B. many!)

Zu den Quantifiers, die nur mit zählbaren Nomen verwendet werden, gehören:

Several, both, each, a few, either / neither, a couple of, many

Beispiele:

John owns several cars. John besitzt mehrere / einige Autos.

I only have a couple of minutes. Ich habe nur ein paar Minuten (dann muss ich weg).

Many (oder auch a lot of / plenty of) shops had to close down. Viele Geschäfte mussten schließen.

both dogs… beide Hunde…

Quantifiers, die nur mit nicht zählbaren Nomen verwendet werden (z. B. much!)

Quantifiers, die in diese Gruppe gehören:

Much, a little, a bit, a large amount of, a large quantity of, double

Beispiele:

I don’t have much money. Ich habe nicht viel Geld.

He speaks a little French. Er spricht ein bisschen Französisch.

double the money… doppelt so viel Geld…

Passende Artikel und Bücher, die Sie interessieren könnten:
Wichtige Mengenangaben und englische Mengeneinheiten
Typische Fehler vermeiden: Unterschiede zwischen see, look und watch
Befehle und Vorschläge richtig formulieren: Der Impertiv im Englischen

Wenn Sie noch mehr Englisch lernen möchten - sehen Sie sich meine Bücher an oder lernen Sie Englisch online.

Mengenangaben auf Englisch: Quantifiers. Much, many, some, any, plenty of, a lot of. Englisch lernen.