Übung: Englische Zeiten der Gegenwart - simple present oder present progressive?


Englisch lernen: Übungen zu den englischen Zeiten der Gegenwart. Simple present und present progressive (continuous)

Um Englisch zu lernen muss man auch üben. Hier eine Übung zu den Zeiten der Gegenwart - present simple und present progressive (present continuous - Verlaufsform der Gegenwart oder auch ing-Form genannt). Wann nimmt man welche Zeitform?

 

Eine Erklärung, wann man welche der beiden englischen Zeiten verwendet, finden Sie hier:

Simple present und present continuous.

 

Diese Unterscheidung fällt uns Deutschen zwar schwer, aber sie ist äußerst wichtig. So ist es zum Beispiel ein Unterschied, ob man fragt "What do you do?" oder ob man fragt "What are you doing?". Diese beiden Fragen sind sozusagen der Klassiker unter den Missverständnissen.

 

"What do you do?" fragt nach einer gewöhlichen, regelmäßigen Tätigkeit - also nach dem Beruf. "What are you doing?" fragt dagegen danach, was man gerade, in diesem Moment, macht. Schon ein Unterschied, oder?

 

Üben Sie nun die Verwendung der beiden Zeiten.

Übung zu den Zeiten simple present und present progressive (ing-Form)

A) Übersetzen Sie die folgenden Sätze ins Englische. Verwenden Sie dabei das simple present.

  1. Normalerweise frühstücken wir um 08:00.
  2. Wasser kocht bei 100°C.
  3. Ich arbeite Teilzeit.
  4. In Irland regnet es viel.
  5. Züge in Deutschland haben immer Verspätung.

B) Übersetzen Sie die folgenden Sätze ins Englische. Verwenden Sie dabei das present progressive (ing-Form).

  1. Es schneit (gerade) und es ist sehr windig.
  2. Wir bauen (gerade) ein neues Haus.
  3. Er sucht eine Mietwohnung.
  4. Das Wasser kocht jetzt, wo sind die Nudeln?
  5. Ich schreibe (gerade) eine Email.

Werbung

Über die englischen Zeiten habe ich auch ein Lehrbuch geschrieben: Gebrauch der englischen Zeiten

 

Sie möchten lieber ein umfassendes Grammatikbuch? Dann empfehle ich dieses:

Die große Grammatik*


C) Üben Sie nun die Unterscheidung. Verwenden Sie entweder das simple present oder das present progressive - je nachdem, welche Zeit richtig ist.

  1. Der Bus fährt sonntags um 9:00 Uhr ab.
  2. Die Sonne geht im Osten auf.
  3. Das Telefon klingelt. Bitte geh ran.
  4. Ich kann nicht, ich dusche gerade.
  5. Ich studiere Geschichte.
  6. Er steht immer um 6:00 Uhr auf.
  7. Normalerweise fängt sie um 8:00 Uhr an zu arbeiten. Morgen fängt sie erst um 10:00 Uhr an.
  8. Ich gehe einmal die Woche ins Kino.
  9. Sein Englisch verbessert sich.
  10. In England fährt man links.

Lösungen

Hier die Lösungen zur Übung "Zeiten der Gegenwart: Simple present oder present progressive"?

 

A)

  1. Usually, we have breakfast at 8 am.
  2. Water boils at 100°C.
  3. I work part-time.
  4. It rains a lot in Ireland.
  5. Trains in Germany are always late.

B)

  1. It's snowing and it's very windy.
  2. We are building a new house.
  3. He's looking for an apartment / flat to rent.
  4. The water is boiling, where is the pasta?
  5. I'm writing an email.

C)

  1. On Sundays, the bus leaves at 9 am.
  2. The sun rises in the east.
  3. The phone is ringing. Please answer it.
  4. I can't. I'm having a shower.
  5. I'm studying History.
  6. He always gets up at 6 am.
  7. Usually, she starts work at 8 am. Tomorrow, she's only starting at 10 am.
  8. I go to the cinema once a week.
  9. His English is improving.
  10. In England, you drive on the left.

 

Ein passendes Lehrbuch finden Sie hier:

Sicheres Englisch: Der richtige Gebrauch der englischen Zeitformen

 

Diese Artikel und Bücher könnten Sie interessieren:

Phrasal verbs - get out, get by, get on

used to - Bedeutung und Verwendung

Weitere Englisch Übungen

Werbung/Partnerlinks

Sprachenlernen leichtgemacht*

Die große Grammatik*

Englisch lernen Übung: Simple present oder present progressive (ing-Form)? #englischlernen