Signalwörter im Englischen: Simple past, present perfect und progressive Formen


Englisch lernen Zeitformen: Übersicht über die wichtigsten Signalwörter - Englisch

In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen eine weitere Hilfe anbieten, wie Sie erkennen, welche der englischen Zeitformen verwendet werden muss.

 

Sie finden in diesem Artikel eine Übersicht über die wichtigsten englischen Signalwörter für die Zeitformen present progressive, simple past und present perfect.

 

Wenn Sie Englisch lernen, ist die Verwendung der englischen Zeitformen ein zentraler Punkt. Bei falschem Gebrauch der Zeiten kommt es oft zu Missverständnissen, vor allem dann, wenn Sie mit Muttersprachlern sprechen. Aber es gibt eine tolle Hilfestellung, die Ihnen die Entscheidung über die richtige zu verwendende Zeit deutlich erleichtern wird: Die Signalwörter.

Übersicht über die wichtigsten Signalwörter für englische Zeitformen, u. a. simple past und present perfect

Wir fangen mit dem present progressive an, danach folgen Signalwörter für das simple past und am Schluss lernen Sie die englischen Signalwörter für den richtigen Gebrauch des present perfect.

 

Die Vokabeln, die Sie hier lernen, erleichtern die Entscheidung darüber, welche Zeitform wann verwendet werden muss. Diese Vokabeln sind eine wirklich gute Hilfestellung, die Ihnen vieles erleichtern wird.

Die Zeitformen - Gebrauch des present progressive:

Das present progressive (auch ing-Form genannt oder present continuous) wird normalerweise dann benutzt, wenn man über Dinge spricht, die gerade - im Moment des Sprechens - passieren. Auch für vorübergehende Situationen, die noch nicht abgeschlossen sind, sowie für allmähliche Veränderungen nimmt man diese Zeit.

 

Richtige, eindeutige englische Signalwörter gibt es dafür zwar nicht - aber: Immer dann, wenn man in Gedanken "now" oder "right now" oder so etwas wie "these days" anfügen kann, ist das ein Zeichen dafür, dass wahrscheinlich das present progressive die richtige Zeitform ist.

Signalwörter - Englisch - simple past:

Für die Verwendung des simple past gibt es dagegen sehr eindeutige englische Signalwörter. Immer wenn eine der folgenden Vokabeln im Satz vorkommt, muss das simple past genommen werden:

ago, last week / last month / last year, yesterday, in the Middle Ages, last century, in 2002, in the 16th century, in May / in June..., last night

vor, letzte Woche / letzten Monat / letztes Jahr, gestern, im Mittelalter, letztes Jahrhundert, 2002, im 16. Jahrhundert, im Mai / im Juni, letzte Nacht.

 

Alle diese Zeitangaben beziehen sich auf etwas Vergangenes, also etwas, was abgeschlossen ist. Die Betonung liegt hierbei darauf, dass die Zeitangabe abgeschlossen ist, also gestern oder letzte Woche.

 

Auch wenn man nachmittags über etwas spricht, was man an diesem Vormittag gemacht hat, wird das simple past verwendet: This morning, I had a car accident. Heute Morgen hatte ich einen Autounfall.

 

Diese Angaben sind sehr eindeutig, wenn eine dieser Zeitangaben verwendet wird, muss im gleichen Satz auf jeden Fall das simple past verwendet werden.

Sie suchen ein gutes Englisch Grammatikbuch? Ich empfehle Ihnen dieses:
Essential Grammar, deutsche Ausgabe*

Wenn Sie "nur" die englischen Zeiten verstehen möchten, kaufen Sie dieses Buch: Sicheres Englisch: Englische Zeiten

Signalwörter für das present perfect:

Das present perfect wird benutzt, wenn der Vorgang oder das Geschehene im Vordergrund steht, der Zeitpunkt, wann es geschehen ist, aber unwichtig ist. Daher wird diese englische Zeitform immer dann verwendet, wenn ungenaue Zeitangaben gemacht werden.

 

Englische Signalwörter für das present perfect:

recently, lately, never, ever, since, for (two years), so far, yet / not yet, already, before

kürzlich, in letzter Zeit, nie, immer, seit, seit (zwei Jahren), bisher, schon, noch nicht, schon, vorher

 

Diese Zeitangaben sind alle ungenau: Kürzlich oder in letzter Zeit bezeichnen keinen genauen Zeitpunkt. Eine kleine Ausnahme sind for und since. Seit zwei Jahren ist eigentlich schon recht genau, aber da es sich um eine Angabe handelt, die noch nicht abgeschlossen ist ("Ich kenne sie seit zwei Jahren" bedeutet, dass ich sie immer noch kenne!), wird auch mit diesen beiden Zeitangaben das present perfect benutzt.

 

Signalwörter im Englischen sind wirklich ein guter Hinweis auf die zu verwendende Zeit. Wer sie parat hat, wird deutlich besseres und auch flüssigeres Englisch sprechen.

Zusammenfassung

Das sind die wichtigsten Punkte:

  • Present progressive: Mit now, right now, theses days. Immer wenn es Anzeichen gibt, dass etwas gerade passiert.
  • Signalwörter simple past: ago, last (week, year), yesterday, in (+ ein Monat, der vorbei ist). Immer mit abgeschlossenen Zeiträumen.
  • present perfect: before, already, recently, lately, never, ever, since, for, yet, not yet. Wenn die Handlung im Vordergrund steht und der Zeitpunkt unwichtig oder ungenau ist. Für Handlungen, die in der Vergangenheit begonnen haben und noch andauern.

Beispielsätze, die diese Punkte noch einmal verdeutlichen:

 

He is having a shower (right now). Er duscht gerade.

The water is boiling (now), give me the pasta, please. Das Wasser kocht (jetzt), bitte gib mir die Nudeln.

They are arguing. Sie streiten (gerade).

 

I went to the cinema last week. Letzte Woche war ich im Kino.

She was in Italy in 2002. Sie war 2002 in Italien.

They got married in 1995. Sie haben 1995 geheiratet.

 

He has known her for three years. Er kennt sie seit drei Jahren.

I have never been to Italy. Ich war noch nie in Italien.

She has done a lot of overtime lately. Sie hat in letzter Zeit viele Überstunden gemacht.

Passende Artikel, die Sie interessieren könnten:

Alles zur richtigen Verwendung des present perfect und des simple past.

Nie mehr falsch machen: Der Gebrauch des present progressive.

Das past perfect: Alle Regeln.

 

Passende Bücher:

Sicheres Englisch: Verwendung der englischen Zeitformen

Englisch lernen Zeitformen: Signalwörter für das simple present, present progressive, simple past, present perfect