Die If-Sätze im Englischen: Alle Typen


If Sätze

Heute ein Beitrag zu den englischen if-Sätzen - auf Englisch if clauses genannt. Lernen Sie die richtige Bildung und Verwendung aller drei Typen.

Die If-Sätze

Ich erkläre Ihnen in diesem Artikel die Bildung der if-Sätze des Typ 1, Typ 2 und Typ 3. Ich zeige Ihnen, wie sie unterschieden werden und wie man sie bildet. Natürlich gebe ich auch ein paar Beispiele, die die Erklärungen ergänzen.

 

If-Sätze sind Bedingungssätze. Sie bestehen aus einer Bedingung und einer Folge. Das heißt, wenn eine Bedingung eintrifft, passiert etwas (oder auch nicht).

 

Es gibt reale Bedingungssätze. Dann ist es durchaus möglich, dass ein bestimmtes Ereignis eintrifft. Es gibt aber natürlich auch irreale Bedingungssätze. Wie der Name schon sagt, wird in diesen Fällen das Ereignis nicht eintreffen.

 

Bei irrealen Bedingungssätzen der Vergangenheit kann das Ereignis gar nicht mehr eintreffen, da die angesprochene Situation in der Vergangenheit liegt.

 

Keine Angst, Sie müssen das nicht bereits jetzt verstehen, ich werde Ihnen alles ganz genau und Schritt für Schritt im Folgenden erklären. Wir sehen uns zunächst einmal den Typ 1 an, mit Beispielen, damit das Ganze nicht zu abstrakt ist. Ich finde, mit guten, einprägsamen Beispielen lernt es sich am einfachsten. Diese kann man sich merken und dann bei Bedarf abrufen und entsprechend abwandeln.

Nachdem wir dann Typ 1 ausgiebig behandelt haben, nehmen wir uns die Typen 2 und 3 vor. Wenn man das grundsätzliche Konstrukt einmal verstanden hat, ist der Rest auch nicht mehr so schwer. In Verbindung mit den zahlreichen Beispielsätzen werden Sie dann in Zukunft bestimmt kein Problem mehr haben, die Bedingungssätze eigenständig fehlerfrei zu bilden.

 

Andere Bezeichnungen sind übrigens Konditionalsätze, if-clauses oder auch conditional sentences. Alle diese Ausdrücke bezeichnen diese Art von Sätzen.

 

Sehen wir uns das alles nun im Einzelnen an.

If-Sätze: Typ 1

If-Sätze des Typ 1 sind so genannte reale Bedingungssätze. Das bedeutet, es ist möglich, dass ein Ereignis eintrifft.

 

Ein paar Beispiele:

If the weather is nice, I will go to the park.

Wenn das Wetter gut ist, werde ich in den Park gehen.

 

If the weather is nice, you should go to the park.

Wenn das Wetter gut ist, solltest du in den Park gehen.

 

Und so geht die Bildung:

Im If-Satz steht das simple present. Im Haupsatz wird das will future oder ein Hilfsverb (zum Beispiel can, should oder must) verwendet.

Wenn Sie Übungen suchen, mit denen Sie Ihre Grammatikkenntnisse verbessern können, empfehle ich dieses Buch: Englisch Lerngrammatik*

oder verbessern Sie Ihre Englischkenntnisse online.

Nun der Typ 2:

Kommen wir zum Typ 2. If clauses des Typ 2 sind irreale Bedingungssätze, dass heißt das Ereignis wird nicht eintreten, da die Bedingung nicht erfüllt ist. Diese Sätze haben einen Bezug auf die Gegenwart oder die Zukunft.

 

Beispiele für den Typ 2:

If the weather was nice, I would go to the park.

Wenn das Wetter gut wäre, würde ich in den Park gehen. (...aber das Wetter ist nicht gut)

 

If the weather was nice, I could go to the park.

Wenn das Wetter gut wäre, könnte ich in den Park gehen. (...aber das Wetter ist nicht gut)

 

Die Bildung dieses Typs geht so:

Im If-clause steht das simple past. Im Hauptsatz wird das conditional I (would, could oder might plus Infinitiv) verwendet.

Typ 3:

Und nun sind wir schon beim letzten Typ angekommen: If-Sätze des Typ 3 sind irreale Bedingungssätze mit Vergangenheitsbezug. Das heißt es ist unmöglich, dass das Ereignis eintrifft, da es in der Vergangenheit liegt.

 

Auch hierfür einige Beispiele:

If the weather had been nice, I would have gone to the park.

Wenn das Wetter gut gewesen wäre, wäre ich in den Park gegangen.

 

If the weather had been nice, we could have gone to the park.

Wenn das Wetter gut gewesen wäre, hätten wir in den Park gehen können.

 

Und schließlich noch die Bildung des Typ 3:

Im If-Satz steht das past perfect. Im Hauptsatz das conditional II (would, could oder might plus have plus past participle).

 

Wenn man die grundsätzliche Struktur der if-Sätze einmal verstanden hat, ist es nicht mehr so schwer, oder?

Englisch lernen

Verbessern Sie Ihre Englischkenntnisse mit meinen Englisch Lehrbüchern.

Passende Artikel, die Sie interessieren könnten:
In diesen Fällen nimmt man das Gerund im Englischen
Die Befehlsform: So wird der Imperativ im Englischen gebildet.
Alle Regeln zur Verwendung des present perfect.

Sehen Sie sich meine Lehrbuchreihe zum Englisch lernen an.

Bildung der if-sätze Typ 1, 2, 3. If-clauses.