Abkürzungen auf Englisch, die man kennen sollte


Abkürzungen Englisch

Es gibt viele Abkürzungen auf Englisch, die Sie kennen müssen. Einige dieser "abbreviations" gibt es schon lange, viele sind aber erst in den letzten Jahren entstanden. Gerade für Kurznachrichten übers Handy sind englische Abkürzungen sehr beliebt: Tippen auf dem kleinen Bildschirm ist mühsam, da nimmt man lieber eine kürzere Buchstabenkombination. Und das nicht nur in SMS oder WhatsApps.

 

Sie lernen in diesem Beitrag einige wichtige englische Abkürzungen mit der deutschen Übersetzung.

Abkürzungen | Englisch

Wichtige Abkürzungen im Englischen, die Sie kennen sollten.

 

Die folgenden Kürzel werden im Alltag häufig verwendet. Manche kommen hauptsächlich im geschäftlichen Bereich zur Anwendung, andere im privaten Bereich, manche sowohl als auch. Eines ist allen gleich: Wenn man sie nicht kennt, wird es einem in den meisten Fällen sehr schwer fallen, denn Sinn zu erraten.

 

Ich erkläre Ihnen hier aber auch, was die Denkweise dahinter ist. Wenn Sie verstehen, wie es zu den komischen Buchstaben- und Zahlenkombinationen kommt, können Sie sich einige davon selbst herleiten.

 

Viele dieser Akronyme werden übrigens auch in der gesprochenen Sprache verwendet. Es kann schon passieren, dass man dazu aufgefordert wird, etwas asap zu erledigen. Oder man darauf aufmerksam gemacht wird, dass etwas TMI war.

Gut zu wissen

Gut zu wissen: Zunächst ein kurze Erklärung, wie ein solcher Buchstabensalat entsteht. Abkürzungen im Englischen, werden - ganz besonders, wenn sie am Handy benutzt werden - oft nach Klang kreiert.

 

Hier ein Beispiel zur Erklärung:

2 auf Englisch heißt "two", klingt aber auch wie "too".

Auch die 8 wird gerne verwendet. 8 heißt "eight", mit einem L davor ergibt das "Leight" also "late".

Die Abkürzung 2L8 steht im Englischen somit für "too late".

 

Ansonsten werden auch häufig die Anfangsbuchstaben von den entsprechenden Wörtern verwendet, zum Beispiel in diesen Fällen:

LOL = laughing out loud

oder

BFF = best friend forever

 

Bei manchen Abkürzungen auf Englisch werden auch einfach ein paar Buchstaben weggelassen, zumeist Vokale und doppelte Konsonanten. Das Wort wird also eigentlich einfach gekürzt:

RLY = really

 

Auf diese Weise kann man sich viele dieser geliebten Kürzel selbst herleiten, auch wenn man sie noch nie gehört oder gesehen hat.

Wenn Sie möglichst natürliches Englisch lernen möchten, empfehle ich Ihnen einen Englischkurs bei einem dieser beiden Kursanbieter zu machen:
Englisch lernen online: Abwechlungsreich, günstig, qualitativ sehr hochwertig, online
Birkenbihl*: Sprachen lernen ohne Pauken!

Englische Abkürzungen und ihre Bedeutung

Lernen Sie nun die wichtigsten englischen Abkürzungen und ihre Bedeutung.

 

Am besten suchen Sie sich zunächst nur ein paar heraus, die Ihnen besonders wichtig erscheinen. Niemand kann sich diese eigenartigen Buchstabenkombinationen alle auf einmal merken.

 

Auch wichtig: Schauen Sie gezielt dann nach, wenn Ihnen eines der Akronyme tatsächlich begegnet, zum Beispiel wenn Sie einen Film im Originalton anschauen oder wenn Sie eine E-Mail von einem ausländischen Kollegen bekommen. Auf diese Weise haben Sie eine Verbindung bzw. einen Zusammenhang dazu, und können sich den Ausdruck besser merken.

 

Noch ein Wort zur Verwendung: In vielen Firmen ist es tatsächlich üblich, diese Kürzel zu verwenden. In E-Mails wimmelt es nur so von FYI (for your information), tdc (to be confirmed) und asap (as soon as possible). Auch in der gesprochenen Sprache werden viele der Kürzel häufig verwendet. Wenn Sie sich aber nicht sicher sind, wie sie genau verwendet werden, seien Sie selbst lieber ein bisschen vorsichtig damit. Bitte beenden Sie eine E-Mail an Ihren Chef niemals mit L8R.

 

Man entwickelt als Nicht-Muttersprachler erst mit der Zeit ein Gefühl dafür, welche der Kürzel wie, von wem und in welchem Zusammenhang verwendet werden, da kann man wirklich leicht daneben liegen.

 

Hier nun die Liste - los geht's:

 

AAMOF = as a matter of fact = tatsächlich

A.D. = Anno Domini = nach Christus.

AFAIC = as far as I'm concerned = soweit es mich betrifft

AFY = Anything for you. = Alles für dich.

agst. = against = gegen.

AISI = As I see it. = So wie ich es sehe.

a.k.a. = also known as = alias (auch bekannt als)

AMA = Ask me anything. = Frag mich irgendwas (alles ist erlaubt).

A/O = at once - sofort

app. = apparently = anscheinend.

App. = appendix = Anhang.

asap = as soon as possible = so bald wie möglich

AFAIK = As far as I know. = So weit ich weiß.

attn. = attention = zu Händen (zum Beispiel bei Briefen)

Ave. = avenue = Straße.

AWOL = Absent without official leave. = Ohne Erlaubnis abwesend.

B2B = Business to Business = von Firma zu Firma

B2C = Business to Consumer = von Firma zu Verbraucher

BBQ = Barbecue = Grill, Grillparty

BBS = Be back soon. = Gleich / Bald zurück.

B.C. = Before Christ = vor Christus.

betw. = between = zwischen

BFF = best friend forever = für immer beste Freunde

BOL2U = Best of luck to you. = Viel Glück.

BRB = Be right back. = Bin gleich zurück.

BRT = Be right there. = Bin gleich da.

BTDT = Been there, done that. = Hab ich auch schon erlebt. / Hab ich auch schon ausprobiert.

btw = By the way. = Übrigens.

Build. = building = Gebäude

Bur. = bureau = Büro

CCTV = Closed Circuit Television = Videoüberwachung

cent. = century = Jahrhundert

cert. = certificate = Zertifikat, Urkunde

Conf. = conference = Konferenz, Tagung

CHQ = cheque = Scheck

CU = See you. = Bis dann. / Bis später.

DIY = Do it yourself. = Mach es selbst (ohne einen Fachmann).

DOB = Date of Birth = Geburtstag

GL = Good luck. = Viel Glück.

*g* = grin = Grins.

e.g. = zum Beispiel. Das steht für exempli gratia.

ETA = estimated time of arrival = geschätzte Ankunftszeit

exc. = except = außer, ausgenommen

F2F = face to face = persönlich

freq. = frequently = häufig, regelmäßig

FTR = For the record. = Damit das klar ist. / Um das mal festzuhalten.

FYI = For your information. = Zu Ihrer / deiner Information.

HTH = Hope this helps. = Ich hoffe, das hilft dir / Ihnen.

IANAL = I am not a laywer. = Ich bin kein Anwalt.

IC = I see. = Verstehe.

IDC = I don't care. = Ist mir egal.

IDK = I don't know. = Ich weiß nicht.

i.e. = d. h., also das heißt. Auch das kommt aus dem Lateinischen und steht für id est.

IKR = I know, right? = Ich weiß, stimmt.

IMO = In my opinion. = Meiner Meinung nach.

IOU = I owe you. = Ich bin dir was schuldig.

IOW = In other words. = Anders gesagt.

IRL = In real life. = Im richtigen Leben.

JK = Just kidding. = Ist nur Spaß. / Nicht ernst gemeint.

k = thousand = Tausend. 8k bedeutet also achttausend.

L8R = Later / See you later. = Bis später.

LMK = Let me know. = Lass es mich wissen (Ist die Frage nach einer Bestätigung).

LOL = Laughing out loud. = Laut lachen.

mill = million = Million

misc. = miscellaneous = vermischt, sonstiges

N8 = Night. = Gute Nacht.

NRN = No response necessary. = Keine Antwort notwendig.

OTOH = on the other hand = andererseits

pto = Please turn over. = Bitte wenden.

ppl = people = Leute

RLY? = Really? = Wirklich?

RSVP = Please reply. = Bitte antworten (auf eine Einladung). Hier wird also um eine Bestätigung gebeten, ob man kommt oder nicht.

RYOK = Are you ok? = Alles in Ordnung?

SMH = Shaking my head. = Kopfschütteln

SRY = Sorry. = Entschuldigung.

TAFN = That's all for now. = Das ist momentan alles.

TBA = to be announced = wird noch bekannt gegeben

TBC = to be confirmed = wird noch bestätigt

TBD = to be defined = wird noch festgelegt

TGIF = Thank God it's Friday. = Zum Glück ist endlich Freitag.

THX = Thanks. = Danke.

TIA = Thanks in advance. = Danke im Voraus.

TMI = Too much information. = Zu viel Information (wenn jemand intime Dinge erzählt, die man eigentlich nicht hören will.)

TN = trillion - Billion

TTT = Thought that too. = Dachte ich auch.

TTYL = Talk to you later. = Wir sprechen später weiter.

VAT = value added tax = Mehrwertsteuer

VIP = very important person = Wichtige / bekannte Person.

vs = versus = gegen

WEG = Wide evil grin. = Breites, böses Grinsen.

WFM = Works for me. = Passt mir.

WTF = What the fuck? = Was zum Teufel?

XX = Küsse.

Y = Why? = Warum?

XOXO = Hugs and kisses. = Umarmungen und Küsse.

2L8 = Too late. = Zu spät.

2G2BT = To good to be true. = Zu gut um wahr zu sein.

2MOR = tomorrow - morgen

2QT = Too cute. = Zu süß.

4u = For you. = Für dich.

4YEO = For your eyes only. = Nur für dich bestimmt.

?FU = Question for you. = Eine Frage an dich.

Manche von diesen englischen Abkürzungen werden schon lange benutzt, so zum Beispiel das sehr gebräuchliche "RSVP", das tatsächlich auf fast jeder Einladung zu finden ist. Interessanterweise kann man sie auch als Verb benutzen: He hasn't RSVP'ed yet. (Anmerkung von mir: LOL)

 

Andere werden hauptsächlich geschrieben verwendet, in SMS und anderen Kurznachrichten - oder in informellen E-Mails - so zum Beispiel THX oder L8R.

 

Aber sogar TBD, TBC oder TBA, die eigentlich aus dem geschäftlichen Umfeld kommen, werden mittlerweile häufig in E-Mails und sogar in der gesprochenen Sprache verwendet. Normalerweise geht es hier um Termine, zum Beispiel für eine Lieferung oder ein Meeting.

 

Der Mensch an sich ist eben doch eher ein gemütliches Wesen und versucht, sich mit möglichst kurzen Ausdrücken zu verständigen. Weniger tippen ist besser - und auch in der gesprochenen Sprache setzen sich kürzere Formulierungen meistens besser durch als umständliche Ausdrücke.

 

Kommen wir nun noch zu einem weiteren Bereich, der durchaus wichtig ist: Abkürzungen auf Englisch - spezielle Business Akronyme.

Kürzel aus dem Business Bereich

Es gibt noch viele weitere Kürzel aus dem Business Bereich. Hierzu gehören zum Beispiel die Incoterms oder Universitätsabschlüsse. Der Vollständigkeit halber möchte ich hier noch ein paar besonders wichtige mit anführen.

 

Wenn Sie die Sprache also auch beruflich brauchen, schauen Sie sich diese am besten auch an. Die meisten erschließen sich einem nicht so einfach - finde ich jedenfalls. Die Bezeichnungen CEO, COO und CFO zum Beispiel finde ich bis heute recht verwirrend.

 

EXW - Ex Works - Ab Werk

FCA - Free Carrier - Frei Frachtführer

FOB - Free on Board - Frei an Bord

CIP - Carriage and Insurance Paid - Frachtfrei versichert

CFR - Cost and Freight - Kosten und Fracht

CIF - Cost, Insurance and Freight - Kosten, Versicherung und Fracht

DAP - Delivered at Place - Geliefert benannter Ort

DPU - Delivered at Place unloaded - Geliefert benannter Ort entladen

DDP - Delivered Duty Paid - Geliefert verzollt

B.A. - Bachelor of Arts

B.Sc - Bachelor of Science

M.Sc - Master of Science

MA - (European) Master of Arts

M.A.(Econ.) - Master of Arts in Economics

MArch - Master of Architecture

M.B.A. - Master of Business Administration

MEd - Master of Education

Dept. - Department - Abteilung

HR - Human Resources - Personalabteilung

PR - Public Relations - Öffentlichkeitsarbeit

R & D - Research an Development - Forschung und Entwicklung

CEO - Chief Executive Officer - Geschäftsführer, Generaldirektor

CFO - Chief Financial Officer - Finanzvorstand, Finanzdirektor

COO - Chief Operating Officer - leitender Geschäftsführer

Assoc. - Association - Gesellschaft; Verband

Inc. - Incorporated - eingetragene Gesellschaft

Ltd. - Private Limited Company - Gesellschaft mit beschränkter Haftung

VAT - Value added tax - Mehrwertsteuer

FAQ - Frequently Asked Questions - häufig gestellte Fragen

TM - Trademark - eingetragene Marke

 

Ein paar der obigen abbreviations sind sehr bekannt, so zum Beispiel FAQ, das haben Sie bestimmt schon einmal irgendwo gesehen oder gehört, oder? Die Endung Inc. oder Ltd. sieht man auch häufig, normalerweise im Zusammenhang mit Firmennamen. Aber wussten Sie, was sie bedeuten?

 

Seit einigen Jahren gibt es auch in Deutschland Bachelor und Master Studiengänge, daher sind diese Akronyme mittlerweile auch bei uns bekannt. Ich allerdings musste mich an die Universtitätsabschlüsse erst einmal gewöhnen. Zwar gibt es die eigentlich schon lange, aber eben nicht bei uns in Deutschland. Erst mit der Einführung von Bachelor- und Masterabschlüssen anstatt Vordiplom und Diplom haben sie sich hierzulande auch durchgesetzt und sind nun eigentlich ziemlich bekannt. Für die Jüngeren unter euch ist das sicherlich mittlerweile ein ganz normaler Anblick. Als ich an der Uni war, gab es aber noch den guten alten Dipl. ;-)

Alltagsenglisch

Passende Artikel, die für Sie auch interessant sein könnten:
Lernen Sie wichtige Grußformeln: Begrüßung auf Englisch
Ein ganz besonderer Wortschatz: Schöne englische Wörter
Schöne Zitate und Englische Sprüche

Englische Abkürzungen und ihre Bedeutung