Was eigentlich heißt "link" oder "widget" auf Deutsch?


Wir benutzen sie praktisch täglich: Wörter aus dem Englischen - oder vermeintlich aus dem Englischen - ohne zu wissen, was diese Wörter eigentlich genau bedeuten. Wissen Sie zum Beispiel, was "link" oder "widget" heißt?

 

Hier ein paar Übersetzungen:

 

application = Eine Anwendung.

 

button = Taste, Schaltfläche

 

desktop = Schreibtischplatte, Arbeitsfläche

 

gadget = Gerät, technische Spielerei

 

icon = Symbol, Bildzeichen

 

link = Verbindung, Bindeglied (to link = verbinden, aneinander koppeln)

 

to scroll =  rollen oder blättern

 

smart (wie in Smartphone) = geschickt, klug

 

task (wie in Taskleiste) = Aufgabe, Arbeit. Die Taskleiste ist also eigentlich eine Aufgabenleiste.

 

toolbar = Werkzeugleiste

 

widget = heißt eigentlich "Dingsbums"

 

Und Handy? Nein, das ist kein englisches Wort. Das, was wir "Handy" nennen, heißt auf Englisch entweder mobile phone oder cell phone. Das Wort "handy" gibt es im Englischen aber auch. Das bedeutet allerdings "praktisch", "nützlich" oder auch "griffbereit".