Rote Beete-Zucchini Flammkuchen mit Schafskäse


Heute gibt es ein leckeres Rezept gegen rote Beete- und Zucchini-Schwemme: Rote Beete-Zucchini-Flammkuchen mit Schafskäse.

 

Rote Beete ist eines meiner liebsten Gemüsesorten, ganz besonders, wenn Sie frisch aus dem eigenen Garten kommt. Zudem ist die rote Beete reich an Vitaminen und Mineralstoffen - und ist deswegen ein besonders gesundes Gemüse.

 

Die Zucchini verwende ich gerne in meinen Rezepten, da sie außerordentlich vielfältig verwendbar ist: Gebraten, gegrillt, gebacken oder gekocht. Zudem ist sie mit vielen anderen Gemüsesorten kombinierbar.

 

Durch das Sambal Oelek und den Kräutern in der Soße bekommt der Flammkuchen einen leicht scharfen, mediterranen Geschmack.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Zutaten für den Teig:

350 g Dinkelmehl Type 630

190 ml Wasser

2 EL Olivenöl

Salz nach Belieben

Etwas Mehl zum Bestäuben des Teiges beim Ausrollen.

Zutaten für den Belag:

1 große rote Beete, roh

1 Zucchini

1 große Zwiebel

200 g Feta aus Schafsmilch

Zutaten für die Soße:

150 g Schmand

1 TL Sambal Oelek

1 TL Rosmarin, getrocknet

1/2 TL Thymian, getrocknet

Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung des Flammkuchens:

Mischen Sie zuerst alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel zusammen und kneten Sie ihn zu einer gleichmäßigen Masse.

 

Waschen und putzen Sie nun das Gemüse. Schälen Sie die rote Beete und die Zwiebel. Die rote Beete und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel in kleine Stücke hacken oder ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

 

Kneten Sie nun den Teig noch einmal durch und legen Sie ihn auf ein Backblech. Am besten lässt er sich ausrollen, wenn Sie ihn zuerst mit etwas Mehl bestäuben. Rollen Sie den Teig möglichst dünn aus.

 

Rühren Sie alle Zutaten für die S0ße in einer Schüssel zusammen. Bestreichen Sie den ausgerollten Teig mit der Soße.

 

Belegen Sie nun den Teig mit dem Gemüse.

 

Zerbröseln Sie den Feta und verteilen Sie ihn auf dem Flammkuchen.

 

Backen Sie den Flammkuchen ca. 40 Minuten bei 180° (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Ofen.